Grundkurs GK III

Referent: Dr. Krombholz / Boncek
Datum:12./13. Juni 2021
Zeit:10 -18 / 9 - 17Uhr
Ort: Online-Kurs
Kosten: 300.00€ (Nichtmiglieder) / 230.00€ (Mitglieder)
Anmeldung Hier gehts zur Anmeldung ...
Workshop-Nr.: 546

Online-Kurs; die Veranstaltung wird über das Videokonferenztool "Zoom" durchgeführt. Nach Anmeldung bekommen Sie eine Buchungsbestätigung zusammen mit der notwendigenIno über die Online-Durchführung. Inhalt: Der Übungsworkshop dient der Vertiefung des in den bisherigen Grundkursen erarbeiteten Wissens. Behandelt werden neben praxisbezogenen Übungen Grundlagen der Behandlungsgestaltung und des -verlaufs sowie Dokumentation, Berichterstellung und Fallkonzeption. Den Schwerpunkt stellen Übungseinheiten dar, in denen Beispielfälle aus der Praxis von der Anamneseerhebung bis zur Berichterstattung erprobt werden. Ziele des GK III sind die Förderung der praktischen Arbeit, das Anwenden verschiedener Interventionstechniken (z.B. Stressdemonstration, Diskriminations- und Wahrnehmungsübungen, Atemtechnik, angewandte Entspannungstechniken) sowie das Erlangen von Sicherheit in der Arbeit mit Patient und Gerät. Die Bereitschaft sich im Rahmen des Kurses aktiv einzubringen und die eigene Arbeit zu reflektieren wird vorausgesetzt. Weitere Voraussetzung ist die vorausgegangene Teilnahme an den Grundlagenworkshops I und II. Es ist für den Teilnehmer effektiver, wenn wer über einene Geräte verfügt. Eine Teilnahme kann aber auch ohne Geräte durchgeführt werden, z.B. um diese kennen zu lernen. Wenn ein Teilnehmer alleine teilnimmt, könnte er sich eine zweite Person (z.B. Angehöriger/Patient) dazunehmen, um optimal vom Kurs zu profitieren. Ebenso können zwei Kollegen aus derselben Einrichtung zusammen an einem Kurs teilnehmen und sich gegenseitig unterstützen. Über Livevideo können die Teilnehmer sehen, wid die Elektroden angelegt und die Gerätesoftware bedient werden. Möglichkeiten bestehen über Bildschirmfreigabe oder Breakout-Räume.